Fußball

Björn Kiesewetter
fussball [at] vfl-rethwisch [dot] de

Ü-40 Fußballer gesucht!

Für unseren aktuellen Kader suchen wir, die Ü-40 Mannschaft des VfL Rethwisch, Fußballer ab einem Alter von 36 Jahren.

Wenn du Lust hast in einem netten Team zu kicken und uns sportlich unterstützen möchtest, würden wir uns freuen, dich am Mittwoch, den 29.05.19 und/oder 05.06.19 um 18.45 Uhr auf dem Sportplatz in Rethwisch, Buchrader Weg 2 begrüßen zu können. Trainingsstart nach der Sommerpause ist am Mittwoch, den 24.07.19 um 18.45 Uhr.

Komm einfach vorbei oder melde Dich für weitere Infos bei:

Norbert Lange (Trainer), Tel: 0174 9025730
Ronny Bendin, Tel: 01577 2067756 oder
Björn Kiesewetter, Tel: 01577 9221140

Aktuelles aus der Sparte

08.01.2017 16:08:01

Unser Ehrenmitglied wurde 80 Jahre alt

Eine Vereins-Legende feierte am 2. Jan. 2017 seinen 80. Geburtstag. Arnold Fröhlich hatte zu diesem Anlass über 80 Gäste in das Rethwischer Gemeinschaftshaus eingeladen. Natürlich auch viele Wegbegleiter seiner sportlichen ...

Weiterlesen …

12.12.2016 22:54:12

Neues von der E2

Im letzten Spiel vor der Winterpause mussten unser Jungs gegen die E 1 aus dem eigenen Verein antreten. Besonders in der ersten Halbzeit merkte man schon das alle aus der E 1 Jahrgang 2006 waren während unsere ...

Weiterlesen …

12.12.2016 22:50:11

Neues von der E2

Am 30.11.2016 kam der SV Großhandsdorf zum Nachholspiel nach Rethwisch. Auf einem rutschigem Platz gaben beide Mannschaften richtig Gas. Das Mittelfeld von Großhansdorf war mit 3 sehr schnellen Jungs besetzt die sich ...

Weiterlesen …

12.12.2016 22:47:46

Neues von der E2

Am 25.112016 hatten wir die Jungs aus Trittau zu Gast. Eine spielerisch gleichwertige Mannschaft die einen sehr guten Tag erwischt hatte. Trotz guter Chancen bekamen wir den Ball nicht im Trittauer Tor unter. So war es nur ...

Weiterlesen …

27.11.2016 00:26:13

Neues von der E2

Da das erste Punktspiel gegen Großhansdorf ausgefallen war hatten wir unsere Punktspiel Premiere gegen Reinfeld. Als wir die Jungs von Reinfeld sahen dachten wir das es die falsche Mannschaft ist. Fast alle einen Kopf größer ...

Weiterlesen …